Osteopathie in der Schwangerschaft

Während und auch nach einer Schwangerschaft kann ebenfalls Osteopathie angewandt werden. Dabei ist es unser Ziel, wichtigen Strukturen, wie z.B. dem Becken, der Wirbelsäule und dem Zwerchfell, die bestmögliche Mobilität zu geben, damit sich diese zum einen während der Schwangerschaft und zum anderen während des Geburtsvorganges an die immer weiter verändernden Umstände optimal anpassen können. Nach der Entbindung wird der Körper unterstützt, seine Funktion und Beweglichkeit wieder zu erlangen.

Die folgenden Anwendungsfelder sind klassische Bereiche, in denen eine osteopathische Behandlung in Frage kommt, die gegebenenfalls komplementär zur Schulmedizin erfolgen kann. Ein Heilversprechen kann und will die Nennung nicht sein. Ich gebe Ihnen nach eingehender Untersuchung eine erste Einschätzung.

Die Behandlung kann in Rückenlage, Seitenlage oder im Sitzen stattfinden. Beispielsweise suchen mich Patientinnen auf bei: Schmerzen (z.B. im Rücken, Becken, Kopf), Bewegungseinschränkungen, funktionellen Atembeschwerden, zur osteopathischen Geburtsvorsorge und Nachsorge und bei unerfülltem Kinderwunsch. 

© 2019 Alicia Tavares - Wolfenbüttel - 05331 9358586  |   Impressum   |   Datenschutz  |  AGB 

Osteopathie Alicia Tavares 
 

Schloßplatz 3

38304 Wolfenbüttel

Info: 1.Etage (Treppenzugang) 

T: 05331 9358586

E: alicia.tavares@osteopathie.de

Alicia Tavares ist Mitglied im Verband für Osteopathen Deutschland.